Mara Loytved-Hardegg

„The artist as a child”, Acryl auf Leinwand, 135 x 210 cm, 2005
„The artist as a child”, Acryl auf Leinwand, 135 x 210 cm, 2005

„Kein Bild endet an seinem Rahmen.”

Isabelle Graw    

AKTUELL

POP UP SHOW

VdBK 1867

17. November 2020 bis Juni 2021

 

50 zeitgenössische Positionen auf 300 qm
im HAUS KUNST MITTE

Heidestraße 57 | 1.OG
10557 Berlin
5 min Fußweg vom HBF Berlin

   hauskunstmitte.de

 

Wegen der Pandemie werden die Öffnungszeiten nur Woche für Woche neu vergeben. Zur Zeit sind Besuche möglich, aber bitte bei Interesse anmelden:

UTE GRÄFIN VON HARDENBERG
Tel.: +49 (0) 30/30 28 161

Künstlerliste und weitere Informationen: vdbk1867.de

Blick in den Raum „Scripturales“ der Ausstellung POP UP, links Karla Woisnitza, rechts Mara Loytved-Hardegg „Turbulenza/Mediterraneo“, Acryl auf Leinwand, 150 x 200 cm, 2015
Blick in den Raum „Scripturales“ der Ausstellung POP UP, links Karla Woisnitza, rechts Mara Loytved-Hardegg, „Turbulenza/Mediterraneo“, Acryl auf Leinwand, 150 x 200 cm, 2015

GRUNDRISS

18. April bis 9. Mai 2021

 

Künstlerinnen der Gruppe „zart und zackig“

Inge Broska, Anna S. von Holleben, Mara Loytved-Hardegg, Martine Metzing-Peyre, Heide Pawelzik, Marianne Pitzen, Marlen Seubert, Ilse Wegmann, Tina Wedel

   KÜNSTLERFORUM BONN

   Video zur Ausstellung

„città dell‘ombra“, besticktes Tuch und besticktes Foto, 84 x 200 cm, 2020
„città dell‘ombra“, besticktes Tuch und besticktes Foto, 84 x 200 cm, 2020

BEETHOVEN UND DIE FRAGE NACH DEN FRAUEN

2. Februar 2020 bis Februar 2021

 

   FRAUENMUSEUM BONN

Mein Beethoven, HORCH, „Beethoven hört“, 1956/2013/2019, 5 Fotografien, je 38 x 28 cm, und Text, 16 x 24,5 cm (notiert 1956) Mein Beethoven, HORCH, „Beethoven hört“, 1956/2013/2019, 5 Fotografien, je 38 x 28 cm, und Text, 16 x 24,5 cm (notiert 1956)
Mein Beethoven, HORCH, „Beethoven hört“, 1956/2013/2019, 5 Fotografien, je 38 x 28 cm, und Text, 16 x 24,5 cm (notiert 1956)